Streckmetall

Streckmetall entsteht durch Kaltverformen ohne Abfallprodukt, wird umweltfreundlich hergestellt und lässt sich problemlos recyclen.

Maschentypen

Rauten-, Quadrat, Rundloch- und Spezialmaschen in Tafeln als Zuschnitte oder fertig nach Zeichnung lieferbar.

Materialien

Der Streckprozess erlaubt die Herstellung von Gittern aus unterschiedlichem Materialien oder Werkstoffen.
Standard: Stahl, Edelstahl, verzinkter Stahl, Aluminium, Kupfer, Messing Auf Anfrage: Titan, Nickel, Bronze, Zink, Kunststoffe wie PVC Polypropylen, Kunstharze, Silber, Gold, usw.; in Materialstärken von 0,15 bis 6 mm. (Material- Maschenabhängig)

Anwendungen

Decken, Fassaden, Geländerfüllungen, Sonnen- Sichtschutz, Schall- und Wärme-Dämmungs-Elemente, Passerellen, Treppen-Stufen und Podeste, Trennwände, Kabelkanäle, Möbel, Schutzgitter, Autokühlerverkleidung, Gartenmöbel, Zaunelemente, und eine Vielzahl von Industrieprodukten.

E.Pfister & Cie AG Brüelstrasse 4 CH 8157 Dielsdorf Telefon +41 44 807 10 00 Fax. +41 44 807 10 10